Bin ich verrückt ?

Das ist die am häufigsten gestellte Frage überhaupt ! Nein, verrückt sind sie vermutlich nicht. Wenn ihnen Dinge erscheinen, die es eigentlich gar nicht geben kann, dann sind Sie in guter Gesellschaft. Laut einer Studie hatten schon 92 % der Mitteleuropäer ein paranormales Erlebnis.

Was ist ein Geist ?

Als Geist bezeichnet man allgemein alle Wesenheiten, die körperlos und meistens unsichtbar sind. Die am häufigsten vorkommenden „Geister“ sind aber verstorbene Menschen, daher nenne ich sie Menschenseelen.

Gibt es gute Geister ?

Im Prinzip ja, aber nicht alles, was gut ist, ist auch gut für uns. Der verstorbene Lieblingsopa in der Wohnung ist zwar eine „gute Seele“, kostet uns aber so viel Kraft, daß wir sogar schwer krank werden können. Das ist sicher nicht seine Absicht, vielleicht weiß er das gar nicht und es tut ihm auch gar nicht gut.

Hört Gott meine Gebete wirklich ?

Ja, Gott hört jedes unserer Gebete.

Warum helfen meine Gebete nicht ?

Es ist möglich, daß der Umstand, für dessen Abhilfe Sie bitten auf ganz einfache und irdische Weise gelöst werden kann. Bitten Sie in jedem Fall um Weisheit. Wenn die Hilfe, um die Sie bitten, einem anderen schadet, ohne daß Sie das wissen, kann dieser Bitte gerade nicht entsprochen werden. Auch kann es sein, daß gerade dieses Problem einen tieferen Sinn hat und zu einem späteren Zeitpunkt gelöst wird, oder auf eine Weise, die Sie nicht erwarten. In manchen Fällen brauchen Sie einfach Verstärkung.

Was ist ein Fluch ?

Ein Fluch ist eine, meistens dunkle Kraft, die durch den Willen eines Menschen gegen einen anderen gerichtet wird.

Was kann man gegen Flüche tun ?

Man kann ein bestimmtes Gebet sprechen, das sich nicht gegen den Urheber richtet.

Brauche ich besondere Gaben, um so wirksam zu beten ?

Nein, zwar gibt es ein paar Gaben, die nützlich dafür sind, aber zunächst sind sie nicht wirklich notwendig.

Muss ich die Geister selbst sehen um Abhilfe zu schaffen ?

Nein, man merkt auch im täglichen Leben, an ganz konkreten Veränderungen, die nicht zufällig eingetreten sein können, daß ein „Geist“ nicht mehr da ist.

Was ist ein Nahtoderlebnis ?

Es ist die größtmögliche Annäherung an den Tod. Auch eine Außerkörperliche Erfahrung kann Symptome eines Nahtoderlebnisses zeigen. Viele sehen ein Licht...einige besuchen als „Geist“ ihre Verwandten, oder sehen sich selbst im Krankenhaus auf dem OP Tisch liegen. Seltener ist ein Langzeit-Nahtoderlebnis, bei dem der „Verstorbene“ auf einer langen Reise bis zum Himmelstor gelangt. In Deutschland ist jede 18te Person davon betroffen.

Praxis

Raitenbucher Straße 2

91790 Nennslingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung

Mo - Fr 09:00 bis 18:00

Telefon 09147-71 89 140